Jetzt anmelden und Flotte erfassen!

Mit der Teilnahme am Pilotprogramm profitieren Sie von der Möglichkeit, den CO2-Ausstoss Ihrer Neuwagenflotte des Jahres 2018 kostenlos auszuweisen und geplante Einkäufe umweltbewusst zu planen. Das Programm bietet Ihnen die Möglichkeit, bereits heute Ihren Flotteneinkauf an einem der Clean-Fleet-Zielpfade Silber, Gold oder Platin auszurichten.

Jetzt anmelden und loslegen!

Das Programm ist webbasiert, Ihre Daten bleiben gespeichert und können jederzeit geändert, ergänzt und angepasst werden.

Das Programm ist einfach zu bedienen. Sollten trotzdem Fragen auftauchen, helfen wir gerne weiter. Beachten Sie auch die unten aufgeführten Tipps und Tricks!

Fragen?

Mail an kurt.egli@cleanfleet.ch oder 052 212 84 00.

Tipps & Tricks

  1. Firma erfassen
  2. Flotteneinkäufe 2018 erfassen (und/oder simulieren) und bearbeiten

Clean Fleet berücksichtigt die Fahrzeuge, die Ihre Firma im laufenden Jahr eingekauft hat oder einkaufen wird:

  • Die reale Flotte sind die Fahrzeuge, die Ihre Firma 2018 bereits eingekauft hat.
  • Die geplante Flotte sind die Personenwagen-Einkäufe, die bis Ende des laufenden Jahrs 2018 geplant sind. In diesem Bereich können Einkäufe simuliert werden. Gleichzeitig können Sie prüfen, ob Ihre geplante Flotte den avisierten Zielpfad Silber, Gold oder Platin erreicht.

Um die bereits gekaufte oder geplante Fahrzeuge zu erfassen, gibt es zwei Möglichkeiten:

  • TG-Nummer (Typenprüfnummer). Dazu bei der realen Flotte unter „Fahrzeug Suche“ das Feld „TG Nummer“ anwählen. TG-Nummer eingeben, ev. die Anzahl  anpassen. Zum Speichern „ausführen“ wählen, das Modell erscheint nun in der Flotte.
  • Manuelle Wahlmöglichkeiten: Marke, Modell, Treibstoff etc. enthalten Wahlmöglichkeiten. Je weiter eingegrenzt wird, desto kürzer wird die zur Wahl stehende Liste mit möglichen Modellen. Das richtige auswähren, ev. die Anzahl anpassen, zum Speichern „ausführen“ wählen, das Modell erscheint nun in der Flotte.

Grafische Darstellung des CO2-Flottendurchschnitts

Der CO2-Durchschnitt der aktuellen Neuwagenflotte erscheint in der Grafik als dunkelblauer Punkt. Wird bei der geplanten Flotte das Kästchen „Mit Einbezug der gekauften Fahrzeuge“ aktiviert, berechnet das Programm den mutmasslichen CO2-Durchschnitt der Gesamtflotte Ende Jahr. Diese Simulationsmöglichkeit ermöglicht zu prüfen, ob die Flotte den gewählten Clean-Fleet-Zielpfad erreichen wird.